Reviewed by:
Rating:
5
On 27.02.2020
Last modified:27.02.2020

Summary:

Werder Bremen Dortmund

Der Spielbericht zum DFB-Pokal-Achtelfinale zwischen Werder Bremen und Borussia Dortmund. Bundesliga, Sp. S, U, N, Tore. Zu Hause, 52, 31, 9, 12, Auswärts, 52, 10​, 10, 32, ∑, , 41, 19, 44, DFB-Pokal, Sp. S, U, N, Tore. Spiel-Bilanz aller Duelle zwischen Borussia Dortmund und SV Werder Bremen sowie die letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von Borussia​.

Werder Bremen Dortmund Dortmund hilft mit - und Selke trifft für Werder

Spiel-Bilanz aller Duelle zwischen Borussia Dortmund und SV Werder Bremen sowie die letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von Borussia​. Spiel-Bilanz aller Duelle zwischen SV Werder Bremen und Borussia Dortmund sowie die letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von SV. Borussia Dortmund» Bilanz gegen Werder Bremen. Bundesliga, Sp. S, U, N, Tore. Zu Hause, 52, 31, 9, 12, Auswärts, 52, 10​, 10, 32, ∑, , 41, 19, 44, DFB-Pokal, Sp. S, U, N, Tore. Der Spielbericht zum DFB-Pokal-Achtelfinale zwischen Werder Bremen und Borussia Dortmund. Wie bereits in der vergangenen Saison hat Werder Bremen im Achtelfinale des DFB-Pokals Borussia Dortmund ausgeschaltet. In einem.

Werder Bremen Dortmund

Spiel-Bilanz aller Duelle zwischen SV Werder Bremen und Borussia Dortmund sowie die letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von SV. Der Spielbericht zum DFB-Pokal-Achtelfinale zwischen Werder Bremen und Borussia Dortmund. Wie bereits in der vergangenen Saison hat Werder Bremen im Achtelfinale des DFB-Pokals Borussia Dortmund ausgeschaltet. In einem.

Für Selke kam Josh Sargent. Nicht nur deshalb ging für Werder Bremen nun nicht mehr viel nach vorne. Die Borussen machten nun Druck, kamen auch gefährlich in den Strafraum, aber nicht richtig zum Abschluss.

Doch dann ging es einfach zu schnell — und natürlich war es dieser Erling Haaland , der den Ball nach einer Brandt-Hereingabe über die Linie drückte Und nur wenig später hätte der eingewechselte Giovanni Reyna den Ausgleich machen müssen, scheiterte aber an Pavlenka Werder Bremen wackelte bedenklich.

Das konnte eigentlich nicht gutgehen. Ging es aber, weil Osako den Ball perfekt in die Tiefe passte und Milot Rashica noch perfekter die lange Ecke anvisierte — Werder-Wahnsinn im Weserstadion!

Doch das war es noch lange nicht. Der BVB schlug noch einmal zurück. Diesmal zeigte Reyna, wie technisch versiert er ist, und schlenzte die Kugel in den Winkel Jetzt wurde es richtig turbulent.

Durchatmen, da wäre auch Rot für Moisander möglich gewesen. Es wurde weiter gezittert. Aber dann war es geschafft, und das dürfte für das Spiel am Samstag gegen Union Berlin viel Selbstvertrauen geben.

Damit konnte vor dem Spiel keiner rechnen! Auf diese Leistung muss man unbedingt aufbauen und am Samstag gegen Union auch in der Liga so auftreten!

Werder gewinnt gegen Borussia Dortmund mit ! Was für eine Leistung! Was für ein Spiel! Hummels nochmal mit dem Abschluss über das Tor.

Wahnsinnsstimmung im Weserstadion. Bürki mit vorne. Doch die Chance verpufft. Es wird nicht bei fünf Minuten bleiben.

Pavlenka ist wieder mit seinen Krakenarmen da und lenkt ihn über die Latte. Noch zweieinhalb Minuten.

Werder nur noch lang und weit. Dortmund rennt an. Witsel kommt zum Schuss aus 12 Metern. Der Ball geht über das Tor.

Min: Bartels kommt für Osako. Emre Can kommt für den angeschlagenen Reus. Min: Werder läuft hinterher und kommt nicht mehr an den Ball.

Doch der deutsche Nationalspieler hat heute nicht seinen besten Tag. Der Ball kommt lasch und flach direkt auf Jiri Pavlenka.

Min: Noch rund dreieinhalb Minuten auf der Uhr. Es wird hier einiges an Zeit drauf geben. Min: Winkmann gibt Reyna und Moisander gelb.

Moisander macht innerlich drei Kreuze, da das Spiel während seines Griffs ans Trikot von Reyna noch lief und es dann durchaus zu einem Foul kam.

Min: Das Spiel ist immer noch unterbrochen. Guido Winkmann schaut sich die Szene nochmal an. Moisander hat sich eben, als das Spiel noch lief, selten dämlich angestellt.

Min: Rudelbildung rechts vom Werder-Strafraum. Reyna und Moisander sind hautpsächlich beteiligt. Moisander hat sich Reyna vorgeknöpft, der eine Schwalbe fabriziert hat.

Der Videoschiri schaut sich das alles nochmal an. Min: Werder muss noch zehn Minuten zittern. Min: Und da ist wieder der Anschlusstreffer.

Die Passquoten nehmen eher die Bremer Züge der letzten Woche an. Gut so!. Min: Der BVB stürmt nun an! Werder kommt so immer wieder zu guten Kontersituationen.

Doch Josh Sargent scheint leider erneut der falsche Mann dafür zu sein. Seine Pässe sind unterirdisch. Min: Haaland wieder allein vor Pavlenka.

Der junge Norweger hat soeben tatsächlich das erste Mal im deutschen Profifussball einen Torschuss nicht ins Tor bekommen. Min: Das nennt man mal eine Antwort!

Der Bremer Goalgetter, der nun alleiniger Bremer Rekordhalter in aufeinanderfolgenden Pokaltoren ist, schiebt in Vollstreckermanier ein. Ein Traum!

Min: Tooooooooorrrrr für Werder Bremen! Darauf deutete nichts hin! Min: Reynas erste Aktion hätte direkt das sein können. Doch Pavlenka und Bittencourt retten in allerletzter Sekunde.

Dortmund ist nun da und Werder schwimmt hinten gewaltig. Min: Auf rechts setzt sich der BVB durch.

Die Flanke in die Mitte muss aus wenigen Zentimetern nur noch hinter die Linie bugsiert werden. Min: Und da ist es passiert. Der neue Spielstand lautet Min: Lucien Favre wechselt das zweite Mal.

Zagadou geht raus. Min: Auch die sechste Dortmunder Ecke ist ungefährlich. Min: Marco Reus sieht wegen Meckerns die gelbe Karte.

Das Meckern war nicht unbegründet. Ein klares Werder-Foul wurde nicht geahndet. Min: Auch Werder mal wieder mit einer Angriffsaktion. Min: Das Spiel befindet sich nun in einer entscheidenden Phase.

Dortmund drückt mehr und mehr, doch Werder hält noch stand. Es sind noch 30 Minuten zu spielen. Das Spielgerät rollt zur Ecke raus. Werder zittert nun ein wenig.

Bisher ist Dortmund aber noch nicht zwingend genug. Min: Eggestein in Schussposition. Doch er bleibt bei null Toren in dieser Saison stehen.

Min: Gefahr im Werder-Strafraum! Reus, Haaland und Schulz legen sich die Bremer zurecht. Zum Glück kommt Schulz zum Abschluss. Min: Wenn du kämpft, wenn du alles gibst, dann holst du auch die fans wieder auf deine Seite.

Min: Glück für Werder. Einige Dortmunder wuseln sich im Strafraum den Ball zurecht. Min: Die Ecke ist schwach getreten. Min: Schöne flache Flanke von Osako in die Mitte.

Hummels ist vor Rashica zur Stelle und klärt zur Ecke. Min: Jetzt doch der Wechsel. Selke muss verletzt vom Platz. Josh Sargent kommt in die Partie.

Min: Reus in die Mauer! Min: Moisander legt Haaland kurz vor dem Strafraum. Super Position für die Dortmunder. Min: Der jährige Haaland hat übrigens in Minuten sieben Tore!

Min: Es geht weiter. Thorgan Hazard geht vom Feld. Wenig überraschend ist nun Erling Haaland mit von der Partie. Davie Selke kann überraschenderweise doch weitermachen.

Erstmal durchatmen. Falls es jemand noch nicht mitbekommen hat: Werder Bremen führt zur Halbzeit verdient mit gegen Borussia Dortmund.

Trotzdem ist hier nichts entschieden. Hoffen wir, dass Werde das Ergebnis heute über die Zeit bringt.

Werder geht hier total überraschend, aber durchaus verdient mit in die Pause! Min: Selke muss behandelt werden. Es ist höchst unsicher, ob er in er zweiten Hälfte nochmal wieder kommt.

Selke ist auf dem Weg zum allein auf weiter Flur. Spielt er den Ball rüber, kann Rashica locker zum dritten Tor einschieben. Doch der Neuzugang versucht es auf eigene Faust.

Doch dieser Abschluss war ganz ganz schwach.. Min: Wo kommt dieses Bremer Selbstbewusstsein her. Gegen Reus, Sancho und co.

Doch Selke vertendelt. Min: In fünf Minuten ist Halbzeit. Es wäre eminent wichtig dieses Ergebnis in die Pause zu bringen. Min: Bittencourt wieder mit einer gelungenen Aktion in der eigenen Hälfte.

Man denkt erst, dass der schnelle Kosovare an den Ball kommen kann, doch Manuel Akanjis Sprinterqualitäten sind auch nicht von schlechten Eltern.

Min: Bittencourt bekommt von Schiri Winkmann den Hinweis, dass er mal lockerer machen soll. Wenn er so übermotiviert weitermacht, wird er - jetzt schon gelbvorbelastet - nicht bis zum Schluss auf dem Platz stehen.

Min: Sancho dribbelt sich rechts am Stafraum am umfallenden Rashica vorbei. Nach Rashica wartet Friedl und klärt.

Min: Man mag es kaum sagen, aber Werder ist hier dichter am als Dortmund am Der Schuss ist sehr gut, aber Bürki hat freie Sicht und ist auf dem Posten.

Minute: Die Dortmunder scheinen hier nicht den Faden zu verlieren. Der BVB tritt nach wie vor konzentriert und engagiert auf. Das wird noch ein richtiges Stück Arbeit für die Bremer.

Minute: Guerreiro probiert es mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Der Ball flattert in der Luft, aber Pavlenka ist aufmerksam und klärt mit den Fäusten.

Minute: Weiter geht's - beide Trainer verzichten vorerst auf personelle Veränderungen. Die Gäste aus Dortmund zeigen eine sehr ordentliche Leistung.

Sancho kommt über die rechte Seite und spielt einen harten Ball an den Fünfer, wo Diallo freisteht und eigentlich nur noch einschieben muss, jedoch über den Ball haut.

Minute: Tooor für Dortmund! Pavlenka ist machtlos - tolles Tor! Diallo steht aber goldrichtig und kann den Pass abfangen. Minute: Rashica zieht aus 25 Metern ab.

Der Ball senkt sich gefährlich, geht aber über die Latte auf das Tornetz. Gelbe Karte für den Bremer. Sancho lässt Friedl erneut stehen und zieht in den 16er der Bremer.

Sein Querpass auf Götze ist jedoch nicht präzise genug - Vejlkovic klärt. Minute: Sancho erhöht kurz das Tempo und lässt Friedl alles andere als gut aussehen.

Der Engländer spielt einen Doppelpass mit Götze, kommt dann jedoch nicht mehr an die Kugel. Minute: Und wieder der BVB! Pulisic steigt am höchsten, setzt den Kopfball aber über den Kasten.

Minute: Augustinsson verschafft sich Platz auf der linken Seite und flankt in die Mitte. Klaassen steht gut, kommt aber einen Tick zu spät und verpasst die Kugel.

Minute: Das frühe Gegentor scheint die Bremer zu belasten. Minute: Die Riesen-Chance auf das ! Eine flache Hereingabe kommt zu Götze, der das Leder im 16er annimmt, einen Haken macht und auf die lange Ecke zielt.

Aber Pavlenka kann den Ball gerade noch so mit einer herrlichen Parade um den Pfosten lenken. Minute: Eggestein bedient Klaassen.

Der Mittelfeldspieler macht einen Haken und zieht ab! Jedoch geht sein Versuch deutlich über den Kasten. Pulisic bekommt das Leder auf Höhe der Mittelfeldlinie, läuft los und setzt sich gegen Veljkovic und Langkamp durch.

Die Mannschafft von Lucien favre ist deutlich überlegen, lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen und macht einen guten Eindruck.

Werder wartet noch ab und scheint sich den BVB zurechtlegen zu wollen. Minute: Und direkt legt der BVB los. Minute: Der Ball rollt im Weser-Stadion!

Beide können sich keine weiteren Rückschläge leisten. Beide sind gesperrt. Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Wie von ganz vielen Personen gefordert. Hat das mit Parteilichkeit zu tun? Die Bayern werden die noch fehlenden 2 Punkte das Torverhältnis ist ein Zusatzpunkt einfahren.

Aktuell reicht die Kaft wohl nur für eine Halbzeit! Warum sind dann rote Pyros Grüsse von gewaltbereiten Rechtsextremisten anderer Fans? Ich gratuliere Werder und Pizza zu dieser grandiosen 2.

Zwar sagt der Volksmund "Wer zuletzt lacht, lacht am Besten", aber ich bfürchte, in dieser Saison sind das mal wieder die Bayern.

Zu dünn ist die Chance für Dortmund. Wenn ein Akanji, ein Bürki patzen wie gestern, dann ist das eigenes Versagen. Letztendlich musste man am Ende über das remis gar noch froh sein.

Fakt ist aber auch das das remis keinem nützt, sowohl dem BVB als auch Werder. Und der Trainer gab noch den Rest dazu.

Glück und Dusel - hat nun mal eben der Bayernfeind. Da werden die Byern den Pizzaro wohl zu ihrer Meisterfeier einladen, er war ja 2x bei den Bayern als Spieler tätig.

Ab der Minute hätten drei frische Kräfte eingewechselt werden müssen. Special Bundesliga. Übersicht Spielplan Tabelle Liveticker.

Werder Bremen - Borussia Dortmund Pulisic 6. Bundesliga im Live-Stream. Kruse bringt die Flanke, aber Witsel kann klären. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit.

Die Behandlung in der Pause war erfolglos geblieben. Und jetzt muss sogar befürchtet werden, dass der Angreifer länger ausfällt.

Das wäre richtig bitter und ein weiterer Rückschlag im Abstiegskampf. Für Selke kam Josh Sargent. Nicht nur deshalb ging für Werder Bremen nun nicht mehr viel nach vorne.

Die Borussen machten nun Druck, kamen auch gefährlich in den Strafraum, aber nicht richtig zum Abschluss. Doch dann ging es einfach zu schnell — und natürlich war es dieser Erling Haaland , der den Ball nach einer Brandt-Hereingabe über die Linie drückte Und nur wenig später hätte der eingewechselte Giovanni Reyna den Ausgleich machen müssen, scheiterte aber an Pavlenka Werder Bremen wackelte bedenklich.

Das konnte eigentlich nicht gutgehen. Ging es aber, weil Osako den Ball perfekt in die Tiefe passte und Milot Rashica noch perfekter die lange Ecke anvisierte — Werder-Wahnsinn im Weserstadion!

Doch das war es noch lange nicht. Der BVB schlug noch einmal zurück. Diesmal zeigte Reyna, wie technisch versiert er ist, und schlenzte die Kugel in den Winkel Jetzt wurde es richtig turbulent.

Durchatmen, da wäre auch Rot für Moisander möglich gewesen. Es wurde weiter gezittert. Aber dann war es geschafft, und das dürfte für das Spiel am Samstag gegen Union Berlin viel Selbstvertrauen geben.

Damit konnte vor dem Spiel keiner rechnen! Auf diese Leistung muss man unbedingt aufbauen und am Samstag gegen Union auch in der Liga so auftreten!

Werder gewinnt gegen Borussia Dortmund mit ! Was für eine Leistung! Was für ein Spiel! Hummels nochmal mit dem Abschluss über das Tor.

Wahnsinnsstimmung im Weserstadion. Bürki mit vorne. Doch die Chance verpufft. Es wird nicht bei fünf Minuten bleiben. Pavlenka ist wieder mit seinen Krakenarmen da und lenkt ihn über die Latte.

Noch zweieinhalb Minuten. Werder nur noch lang und weit. Dortmund rennt an. Witsel kommt zum Schuss aus 12 Metern. Der Ball geht über das Tor.

Min: Bartels kommt für Osako. Emre Can kommt für den angeschlagenen Reus. Min: Werder läuft hinterher und kommt nicht mehr an den Ball. Doch der deutsche Nationalspieler hat heute nicht seinen besten Tag.

Der Ball kommt lasch und flach direkt auf Jiri Pavlenka. Min: Noch rund dreieinhalb Minuten auf der Uhr.

Es wird hier einiges an Zeit drauf geben. Min: Winkmann gibt Reyna und Moisander gelb. Moisander macht innerlich drei Kreuze, da das Spiel während seines Griffs ans Trikot von Reyna noch lief und es dann durchaus zu einem Foul kam.

Min: Das Spiel ist immer noch unterbrochen. Guido Winkmann schaut sich die Szene nochmal an. Moisander hat sich eben, als das Spiel noch lief, selten dämlich angestellt.

Min: Rudelbildung rechts vom Werder-Strafraum. Reyna und Moisander sind hautpsächlich beteiligt. Moisander hat sich Reyna vorgeknöpft, der eine Schwalbe fabriziert hat.

Der Videoschiri schaut sich das alles nochmal an. Min: Werder muss noch zehn Minuten zittern. Min: Und da ist wieder der Anschlusstreffer.

Die Passquoten nehmen eher die Bremer Züge der letzten Woche an. Gut so!. Min: Der BVB stürmt nun an! Werder kommt so immer wieder zu guten Kontersituationen.

Doch Josh Sargent scheint leider erneut der falsche Mann dafür zu sein. Seine Pässe sind unterirdisch. Min: Haaland wieder allein vor Pavlenka.

Der junge Norweger hat soeben tatsächlich das erste Mal im deutschen Profifussball einen Torschuss nicht ins Tor bekommen. Min: Das nennt man mal eine Antwort!

Der Bremer Goalgetter, der nun alleiniger Bremer Rekordhalter in aufeinanderfolgenden Pokaltoren ist, schiebt in Vollstreckermanier ein. Ein Traum! Min: Tooooooooorrrrr für Werder Bremen!

Darauf deutete nichts hin! Min: Reynas erste Aktion hätte direkt das sein können. Doch Pavlenka und Bittencourt retten in allerletzter Sekunde. Dortmund ist nun da und Werder schwimmt hinten gewaltig.

Min: Auf rechts setzt sich der BVB durch. Die Flanke in die Mitte muss aus wenigen Zentimetern nur noch hinter die Linie bugsiert werden.

Min: Und da ist es passiert. Der neue Spielstand lautet Min: Lucien Favre wechselt das zweite Mal. Zagadou geht raus. Min: Auch die sechste Dortmunder Ecke ist ungefährlich.

Min: Marco Reus sieht wegen Meckerns die gelbe Karte. Das Meckern war nicht unbegründet. Ein klares Werder-Foul wurde nicht geahndet.

Min: Auch Werder mal wieder mit einer Angriffsaktion. Min: Das Spiel befindet sich nun in einer entscheidenden Phase. Dortmund drückt mehr und mehr, doch Werder hält noch stand.

Es sind noch 30 Minuten zu spielen. Das Spielgerät rollt zur Ecke raus. Werder zittert nun ein wenig. Bisher ist Dortmund aber noch nicht zwingend genug.

Min: Eggestein in Schussposition. Doch er bleibt bei null Toren in dieser Saison stehen. Min: Gefahr im Werder-Strafraum!

Reus, Haaland und Schulz legen sich die Bremer zurecht. Zum Glück kommt Schulz zum Abschluss. Min: Wenn du kämpft, wenn du alles gibst, dann holst du auch die fans wieder auf deine Seite.

Min: Glück für Werder. Einige Dortmunder wuseln sich im Strafraum den Ball zurecht. Min: Die Ecke ist schwach getreten.

Min: Schöne flache Flanke von Osako in die Mitte. Hummels ist vor Rashica zur Stelle und klärt zur Ecke. Min: Jetzt doch der Wechsel.

Selke muss verletzt vom Platz. Josh Sargent kommt in die Partie. Min: Reus in die Mauer! Min: Moisander legt Haaland kurz vor dem Strafraum. Super Position für die Dortmunder.

Min: Der jährige Haaland hat übrigens in Minuten sieben Tore! Min: Es geht weiter. Thorgan Hazard geht vom Feld. Wenig überraschend ist nun Erling Haaland mit von der Partie.

Davie Selke kann überraschenderweise doch weitermachen. Erstmal durchatmen. Falls es jemand noch nicht mitbekommen hat: Werder Bremen führt zur Halbzeit verdient mit gegen Borussia Dortmund.

Trotzdem ist hier nichts entschieden. Hoffen wir, dass Werde das Ergebnis heute über die Zeit bringt. Werder geht hier total überraschend, aber durchaus verdient mit in die Pause!

Min: Selke muss behandelt werden. Es ist höchst unsicher, ob er in er zweiten Hälfte nochmal wieder kommt. Selke ist auf dem Weg zum allein auf weiter Flur.

Spielt er den Ball rüber, kann Rashica locker zum dritten Tor einschieben. Doch der Neuzugang versucht es auf eigene Faust. Doch dieser Abschluss war ganz ganz schwach..

Min: Wo kommt dieses Bremer Selbstbewusstsein her. Gegen Reus, Sancho und co. Doch Selke vertendelt.

Min: In fünf Minuten ist Halbzeit. Es wäre eminent wichtig dieses Ergebnis in die Pause zu bringen. Min: Bittencourt wieder mit einer gelungenen Aktion in der eigenen Hälfte.

Man denkt erst, dass der schnelle Kosovare an den Ball kommen kann, doch Manuel Akanjis Sprinterqualitäten sind auch nicht von schlechten Eltern.

Min: Bittencourt bekommt von Schiri Winkmann den Hinweis, dass er mal lockerer machen soll. Wenn er so übermotiviert weitermacht, wird er - jetzt schon gelbvorbelastet - nicht bis zum Schluss auf dem Platz stehen.

Reyna und Moisander sehen für ihre Rangelei beide Gelb. Reyna will einen Elfmeter schinden. Das macht Moisander so sauer, dass er völlig ausrastet, den Jährigen am Schlafittchen packt und mit der Faust im Gesicht trifft.

Das riecht nach Elfmeter! Zumindest eine heftige Rudelbildung ist die Folge. Von Haaland bedient macht der Engländer den richtigen Ausfallschritt, frei vor dem Tor rollt der Ball an selbigem vorbei.

Unglaubliche Chance! Der Jährige zaubert die Kugel zum in den Winkel. Sein erstes Profitor — und vielleicht für immer sein schönstes. Was ein Glück, dass es vorher eine Abseitsposition gab.

Gibts nicht! Werder hat die Antwort parat. Mit einem perfekt getimten Pass in die Schnittstelle spielt Osako Rashica frei, der aus halbrechter Position flach ins Tor trifft.

Unhaltbar sah dieser Schuss allerdings nicht aus. Sancho bedient den gerade eingewechselten Reyna, der frei vor dem Tor an Pavlenka scheitert.

Da isser! Eine Flanke von Brandt macht der Norweger irgendwie rein. Dortmund wirkt vorne auch mit Haaland ratlos. Der zieht aus wenigen Metern ab, trifft aber ein Werder-Bein.

Der Junge hat wieder richtig Bock. Reus schnappt sich den Ball Kann der Norweger das Spiel drehen? Hier riecht es nach Pokal-Sensation — Dortmund nicht nur hinten wackelig, sondern auch vorne völlig ungefährlich.

Und vor allem: Bremen mit Kampf und Leidenschaft! Hummels rutscht aus, Selke nutzt die Gelegenheit und taucht frei vor Hitz auf.

Doch statt auf den völlig freistehenden Rashica querzulegen, versucht der Winter-Rückkehrer es selbst und scheitert am BVB-Schlussmann. Dortmund kommt überhaupt nicht in die Partie und hatte bis auf Hummels' Fallrückzieher praktisch keine ernstzunehmende Torgelegenheit.

Läuft nicht für die Ruhrgebiets-Vereine heute. Und WIE! Ein Traumtor! Erst rettet Moisander, dass Brandt die Ecke direkt reindreht.

Moisander erobert den Ball, zieht direkt mal aus der zweiten Reihe ab. Doch der Schuss verfehlt sein Ziel um zwei Meter. Bremen führt! Rashica tankt sich die Strafraumlinie entlang, lässt sich den Ball nicht abnehmen.

Seinen Flachschuss lässt Hitz nach vorne klatschen — Selke hat keine Mühe, den Abpraller zu verwerten. Bittencourt erwischt die Kugel kurz vor dem Überschreiten der Torauslinie und bringt ihn vor das Tor, wo Selke mit dem Rücken zum Kasten den Moment des Abspiels auf den besser postierten Eggenstein verpasst.

Werder Bremen Dortmund Borussia Dortmund - SV Werder Bremen (HL) Video

1993/1994 28. Spieltag Bor. Dortmund - Werder Bremen

Werder Bremen Dortmund Die nächsten vier Werder-Spiele in der Übersicht Video

Bremen besiegelt Bosz-Aus: Borussia Dortmund - SV Werder Bremen 1:2 - Highlights - Bundesliga - DAZN Dann werde Teil der Bundesliga-Familie und melde dich für unseren offiziellen Newsletter an:. Bartels für Osako Bittencourt Doch Dortmund stürmte Speisekarte Getranke Inhaltsstoffe weiter nach vorne. Spielerwechsel Dortmund Can für Reus Dortmund. Die Torschützen unter sich: Davie Selke li. Noch nicht genug von der Bundesliga? Dortmund wirkt vorne auch mit Haaland ratlos. Doch der Pokal Zum Paypal Kritik vom 5. Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. Unhaltbar sah dieser Schuss allerdings nicht aus. Minute: Kruse hat den Kopf oben und verlagert das Spiel auf die rechte Seite. Die Behandlung in der Pause war erfolglos geblieben. Unglaublich ärgerlich, dass wir keine drei Punkte mitnehmen. Dadurch wird sein Schuss extrem gefährlich, aber Pavlenka kratzt das Leder im letzten Moment aus dem Winkel. Was Lange Rochade Glück, dass es vorher Casino 888 Erfahrungsberichte Abseitsposition gab. Werder Bremen Dortmund Werder Bremen Dortmund Werder Bremen Dortmund Der eingewechselten norwegischen "Tormaschine" Oddset Kombi Wette Haaland gelang in der Zuschauer Reyna für Zagadou Der Tscheche parierte zunächst einen zu unplatzierten Abschluss von Reus Tor Bittencourt Strippoker Kostenlos Bremen. Die Dortmunder dominierten das Geschehen in Andreas Meinrad ersten zehn Minuten, Bremen stand enorm tief und Spielautomaten Tricks Book Of Ra eher passiv. Spielerwechsel Dortmund Reyna für Zagadou Dortmund. Bartels für Osako Er steht im Verdacht, Kinder No Deposit Bonus Casino Codes unter der Dusche und in der Kabine gefilmt und fotografiert Lotto Im Internet Spielen haben. Wir glauben an die Europa League, aber wir müssen aufhören, immer die Anfangsphase Stargames Promotion verschlafen. Unglaubliche Chance! Min: Bittencourt bekommt von Schiri Winkmann den Hinweis, dass er mal lockerer machen soll. Nochmals nein! Real Madrid will für Millionen Euro neue Spieler kaufen. Es sind noch 30 Minuten zu spielen. Zumindest eine heftige Rudelbildung ist die Folge.

Werder Bremen Dortmund Flutlichtabend gegen Borussia Dortmund Video

Bremen besiegelt Bosz-Aus: Borussia Dortmund - SV Werder Bremen 1:2 - Highlights - Bundesliga - DAZN

Werder Bremen Dortmund - DANKE an unsere Werbepartner.

In einem spektakulären Spiel triumphierten die Norddeutschen mit und zogen ins Viertelfinale ein. Spieler des Spiels. Werder Bremen Dortmund

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail